Marc Leyendecker

Hallo! Ich bin Marc Leyendecker, selbstständiger Webworker und Texter aus Rheinland-Pfalz. Für Kunden und Agenturen entwickle ich nutzerorientierte Web-Produkte.

Leistungen

Jeder Job hat andere Ansprüche als der Vorherige, jedes Projekt stellt einen vor neue Herausforderungen. Mit einem klaren Arbeitsablauf, transparenter Produktion und offener Kommunikation möchte ich den gesamten Entwicklungsprozess so angenehm und unmittelbar wie möglich gestalten. Akkurate Arbeit und absolute Pünktlichkeit sind dabei selbstverständlich.
Mit einem neuen Produkt beauftragt zu werden, bedeutet Verantwortung. Eine Verantwortung, der ich gerne gerecht werde. Meine Absicht ist es, ein Projekt nicht nur zu realisieren, sondern damit einen Beitrag zu einem responsiven, zukunftsgerichteten und semantischen Internet zu leisten.

Arbeitsablauf

BeratungAm Anfang einer Zusammenarbeit ist es sehr wichtig, sich einen möglichst umfassenden Eindruck des neuen Produktes zu verschaffen. Egal ob Website, App oder Videocontent - eine ausführliche Analyse der Ausgangssituation und der Zielsetzung, eine gründliche Beratung, die nach Möglichkeit auf alle relevanten Aspekte eingeht und nicht nur "verkaufen" möchte, ist die Basis einer guten Produktion.

PlanungIst die Ausgangssituation geklärt, gilt es den genauen Produktionsablauf zu gliedern und die Umsetzung zu planen. Dabei ist eine transparente Kostenplanung ebenso unumgänglich wie ein klare Zeitplanung. Bei komplexeren Projekten werden zusätzliche Spezialisten hinzugezogen, damit jeder Aspekt des Endproduktes von einer maximalen Arbeitsqualität profitiert.

ProduktionOb allein oder im Team, bei einer kleinen Website oder einer großen App: ich brenne für die Entwicklung meiner Produkte. Sie vom ersten Entwurf an wachsen zu sehen ist der erfüllende Teil dieses Jobs - aus einer Idee wird ein Produkt. Dabei lege ich viel Wert auf eine klare Arbeitsstruktur und Dokumentation um spätere Ergänzungen oder Wartungsarbeiten möglichst unkompliziert zu machen. Und für die Spezialisten: bei der Umsetzung setze ich neben einem individuellen Set aus Tools und Frameworks in der Regel auf Gulp und zur Versionsverwaltung auf Git. Meine CMS-Kenntnisse erstrecken sich von Concrete5 und ModX über Wordpress und Kirby bis hin zu Jekyll, Ghost und Tumblr. Je nach Anforderung arbeite ich mich aber auch gerne in speziellere Systeme ein. Grundkenntnisse in Typo3, Contao und Drupal sind ebenfalls vorhanden. Für Shops setze ich in der Regel auf xtCommerce.

BetreuungEin Produkt wird erstellt, veröffentlicht und fertig - so sollte das nicht ablaufen. Meiner Meinung nach ist es extrem wichtig nicht nur Entwickler, sondern auch Betreuer zu sein: technische Probleme, Erweiterungen, Schulungen, Wartungen, Aktualisierungen - auch das gehört zu einer gelungenen Produktion, noch lange Zeit nachdem ein Produkt das Tageslicht erblickt hat.

Interesse geweckt?

Starte ein neues Projekt!